Bodman - Alter Hafen

Tauchplatz: Bodman - Alter Hafen

Wintertauchplatz! Tauchen vom 1. November bis 15. März grundsätzlich erlaubt, vorausgesetzt es findet kein Fährbetrieb statt.

 

Bitte beachte hierfür die Fahrpläne der Bodenseeschifffahrt.

Das Tauchen an den Überresten der alten Hafenanlage ähnelt einem Wracktauchgang.

Bis etwa 20 Meter, wobei sich der Alte Hafen auf ca. 12 Meter befindet.

Die Sicht ist vorwiegend gut, zwischen etwa einem und 15 Metern.

Auch am Nachmittag und insbesondere in den Abendstunden ist eine Lampe zu empfehlen, da der Tauchplatz im Schatten des Bodanrück liegt.

Bodman befindet sich am westlichen Ende des Untersees. Von der B34 folgt ihr der Beschilderung in Richtung Bodman und fahrt dann in die Ortsmitte bis zum Hafen in der Seestraße.

Direkt vor dem Hafen in der Seestraße könnt ihr auf dem Parkplatz parken (gebührenfrei vom 16. Oktober bis 14. März).

Modernes Ambiente mit einem einzigartigen Seeblick bietet Kern's Retaurant direkt hinter dem Tauchplatz (Seestraße 5). Ob im Sommer oder Winter steht ein vielseitiges Programm aus regionaler und saisonaler deutschen Küche an.

Tauchplatzbeschreibung:

 

Der Einstieg und Tauchplatz sind unmittelbar vor dem Hafen Bodmans. Links neben der Tankstelle steigt ihr über die Slipanlage ins Wasser.

 

Die Reste der alten Hafenanlage erreicht ihr, in dem ihr auf ca. 12 Meter gute 5 Minuten nach Westen/links taucht. Der alte Hafen besteht auf Holzpfählen und -balken und kommt somit einem Wracktauchgang gleich.

 

Ansonsten hat der Tauchplatz nicht viel interssantes, außer etwas Zivilisationsmüll, der insbesondere im Sicherheitsstoppbereich liegt. Leider gibt es immer wieder Fischernetzte und Angelhaken, so dass Schneidewerkzeug zu empfehlen ist.

 

 

Über Wasser

Parkmöglichkeiten

Einstieg

Unter Wasser