Meersburg - Krebsgarten

Tauchplatz: Meersburg - Krebsgarten

Der Krebsgarten ist ein Anfängertauchplatz. Er wird daher auch von vielen Tauchschulen zur Ausbildung genutzt. Ideal für Anfänger, Wiedereinsteiger und Bodenseeneulinge.

Der Unterwasserparcours zieht sich auf bis 20 Meter, auch danach fällt die Sandhalde eher flach ab. Die interessanten Stellen befinden sich im Bereich zwischen 5 und 18 Meter.

Die Sicht hält sich an diesem Tauchplatz meist im Mittelfeld auf. Auf den ersten fünf Metern ist die Sicht meist schlecht, darunter wird sie um einiges besser.

Uferpromenade 45 in 88709 Meersburg

Auf der B31 zwischen Überlingen und Hagnau nehmt ihr die Ausfahrt "Meersburg bzw. Fähre". Am ersten Kreisverkehr nehmt ihr die erste Ausfahrt in Richtung Therme und fahrt den Berg herunter. Unten angekommen fahrt ihr im Kreisverkehr nach Links. Auf der rechten Seite habt ihr dann die Parkplätze.

Parken könnt ihr in unmittelbarer Nähe zum Wasser entlang der Uferpromenade. Nur eine kleine Wiese trennt euch vom Einstieg.

Die Parkplätze sind gebührenpflichtig und im Sommer gerne überfüllt. Also im Idealfall schon früh vor Ort sein.

Entlang der Seepromenade und ín der Altstadt findet ihr zahlreiche Cafés, Eisdielen, Pizzerien und andere Essensmöglichkeiten - zumindest im Sommer. Im Winter muss man etwas für sein Essen "Jäger und Sammler" spielen.

Tauchplatzbeschreibung:

 

Über die Steintreppe geht ihr ins Wasser.

 

Die nachfolgende Grafik zeigt den Tauchplatz, wenn man direkt am Hafen einsteigt. Ihr fangt also, wenn ihr normal einsteigt, im Bereich der Gartenzwerge an. Außerdem gibt es ein paar neue Dinge die wir noch nicht eingezeichnet haben. Damit habt ihr unter Wasser die Möglichkeit noch etwas eigenes entdecken zu können. Bitte fasst nichts an, macht nichts kaputt und erhaltet den Platz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Über Wasser

Parkmöglichkeiten

Einstieg

Unter Wasser