Advanced Open Water Diver (AOWD)

Ausbildungsstruktur

Dein Weg zum faszinierenden Unterwassererlebnis.

Hier kannst du dir die

S.U.B.-Ausbildungsstruktur

als PDF ansehen.

Kursziel:

Dein Weg zum fortgeschrittenen und souveränen Taucher.

Möchtest du dein Wissen und deine Fertigkeiten nach dem OWD/CMAS* Kurs vergrößern? Dann setze deinen Weg als Taucher mit den AOWD fort und lerne in Theorie und Praxis die Grundsätze der Navigation und Gruppenführung kennen. Der AOWD wird nach Abschluss der Spezialkurse Gruppenführung und Navigation verliehen und zeigt, dass du kein Anfänger mehr bist. Nach Abschluss des Kurses sollst du in der Lage sein einen Tauchgang mit einer gleichermaßen erfahrenen Tauchgruppe unter einfachen Bedingungen sicher planen und durchführen zu können.

 

Beim AOWD handelt es sich um eine Anerkennungsstufe, daher ist im Gegensatz zum CMAS** keine separate Prüfung nötig. Zum Upgrade auf den CMAS** sind fünf Prüfungstauchgänge, mehrere Apnoeübungen und eine Theoprieprüfung erforderlich. Du hast bereits den AOWD und willst dich zum CMAS** oder CMAS*** weiterbilden? Nimm Kontakt mit uns auf und wir besprechen die Möglichkeiten auf deinem weiteren Weg.

Voraussetzungen:

  • Mindestalter: 14 Jahre; bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung der sorgeberechtigten Eltern (in der Regel beider Elternteile) erforderlich.
  • Ausbildungsstufe: CMAS*, OWD oder eine vergleichbare Qualifikation entsprechend der SUB-Äquivalenzliste.
  • Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung nach den Richtlinien des S.U.B., nicht älter als 2 Jahre, bei Teilnehmern über 40 Jahre nicht älter als 1 Jahr.
  • HLW-Kurs, nicht älter als 1 Jahr
  • Tauchunfallversicherung

Diese kann jederzeit auch kurzfristig vor Kursbeginn am Tauchplatz zum Preis von 49 Euro pro Jahr abgeschlossen werden. Dadurch bist du auch bei deinen eigenen Tauchgängen abgesichert.

Alternativ bieten wir unseren Tauchschülern Student Protect an. Der kostenlose Tauchunfallschutz gilt ab Einverständnis während deines Tauchkurses.

Wir benötigen von dir nur die ausgefüllte Einverständniserklärung,

dass wir deine Daten an aqua med übermitteln dürfen.

 

Inhalt / im Preis enthalten:

  • Der komplette Lehrinhalt der Spezialkurse Orientierung und Gruppenführung:
  • Vermittlung der Tauchtheorie in 7 Unterrichtseinheiten,
  • schriftliche Erfolgskontrolle,
  • Vier Tauchgänge mit dem Fokus Navigation und Gruppenführung
  • Ausbildung durch erfahrene Tauchlehrer,
  • Brevets (Tauchscheine), auch für die Spezialkurse, Überreichung der Urkunden
  • Zertifizierungsgebühren.

 

Benötigte kaltwassertaugliche, erprobte und gewartete Tauchausrüstung für den praktischen Teil:

  • Tauchflasche mind. 12 Liter (Monogerät mit Doppelabgang oder Doppelgerät mit absperrbarer Brücke und jeweils erreichbare Ventile)
  • Atemregler (Erfüllung der DIN EN 250), zwei komplett getrennte Systeme: zwei erste und zwei zweite Stufen, beide Regler kommen von rechts, Finimeter und Inflator
  • Ausreichender Kälteschutz je nach Wassertemperatur

Trockentauchanzug, Kopfhaube, (Trocken-) Handschuhe und Unterzieher oder 7 mm Halbtrockenanzug ggf. mit Eisweste, Kopfhaube, 5 bis 7 mm dicke Neoprenhandschuhe, Füßlinge ggf. mit Neoprensocken

  • Jacket, Maske, Flossen, Lampe und ggf. Ersatzlampe
  • Boje, Reel, Tauchcomputer und ggf. Kompass
  • Ausreichend Blei​

 

Deine eigene Tauchausrüstung ist noch nicht komplett und dir fehlt noch etwas? Nimm Kontakt mit uns auf. Wir helfen gerne weiter.

 

Wann und wo findet der Kurs statt?

Unsere Kurse finden nach individueller Terminabsprache mit dir statt.

Die Theorie findet entweder bei uns in Herbertingen, im Tauchzentrum Pfullendorf

oder am Tauchplatz statt. Die Freiwassertauchgänge finden im Seepark Linzgau

oder im Bodensee statt, der Tauchplatz wird auf deine Wünsche und Qualifiktion

abgestimmt.

 

Anzahl der Pflichttauchgänge (Taucherfahrung):

Um als Taucher der Leistungsstufe** brevetiert zu werden, musst du eine

ausreichende taucherische Erfahrung nachweisen können. Dazu benötigst

du zur Brevetierung 25 Tauchgänge, davon mindestens 10 auf 15 - 25 Meter Tiefe.

 

Preis: 400 Euro in Einzelausbildung inkl. MwSt.

 

Nicht im Kurspreis inkludiert:

Leihausrüstung, Fahrkosten zum Tauchplatz und ggf. Parkgebühren

(je nach Tauchplatz).

Advanced Open Water Diver (AOWD) - der erste Schritt zum Fortgeschrittenen

Kontakt

 

Wir freuen uns auf deine Nachricht und deinem Interesse!

07586 917963

Falls wir gerade unter Wasser sind, hinterlasse uns bitte eine Nachricht auf dem AB. Sobald wir aufgetaucht sind, rufen wir dich gerne zurück.

 

dive@tauchteam-bodensee.de

Erreiche uns per E-Mail 365 Tage im Jahr rund um die Uhr.

Kurz über uns

 

Bekannt wurden wir durch unsere freie Tauchgruppe, die seit über fünf Jahren sehr aktiv rund um den Bodensee ist.

 

Wir bieten seither kostenlose Spaßtauchgänge im Bodensee an, bei dem jeder Taucher herzlich willkommen ist, sich uns ohne Mitgliedsbeitrag oder anderer Verpflichtungen anzuschließen.

 

Neben unseren Spaßtauchgängen und begleiteten Tauchgängen im Bodensee bieten wir als Tauchschule auch Schnuppertauchen, Tauchkurse und Spezialkurse im See in Einzelbetreuung.

Feedback

 

Schon jetzt herzlichen Dank an alle,

die uns bewerten!

an. Wir legen größten Wert auf eine gute und fundierte Tauchausbildung.

 

Auch bei Fragen zur eigenen Tauchausrüstung stehen wir gerne mit Rat und Tat zur Seite und beraten individuell, kompetent und unabhängig. Wir haben sehr gute persönliche Kontakte zu den wichtigsten Herstellern hochwertiger Tauchausrüstung.

Weltweiter Schutz

beim Tauchen und Reisen

 

aqua med bietet spezialisierte medizinische Dienstleistungen im Bereich Tauch- und Reisemedizin.

Von der ärztlichen Notrufhotline, über ein professionelles Notfallmanagement bis hin zu integrierten Versicherungs-leistungen.

Du möchtest informiert bleiben?

Dann folge uns auf diesen Kanälen:

Oder melde dich hier für unseren regelmäßigen Newsletter an.