Ausfahrt zur Marienschlucht

Blick auf die Ruine Kargegg in der Marienschlucht www.marienschlucht.de

Bootstauchgang zur Marienschlucht


Die Marienschlucht ist die schönste Schlucht rund um den Bodensee und auch der davor liegende Tauchplatz gehört mit der imposanten Steilwand zu den Highlights im Bodensee. Die Steilwand fällt stufenweise bis auf 40 Meter ab und geht dann in eine steile Halde über.


Im Mai 2015 kam es in der Marienschlucht zu einem massiven Erdrutsch, der zu einem tödlichen Unglück führte. Seitdem ist der Waldpfad zu den Tauchplätzen bis auf unbestimmte Zeit gesperrt.


Die Steilwand ist, da sie nur mit dem Boot erreichbar ist, noch sehr unberührt und von Muscheln bewachsen. Die Wand ist durchzogen von Nischen und kleinen Überhängen, in denen sich gerne Aale und Trüschen tummeln.



Unser nächster Tauchgang zur Marienschlucht findet statt am:

Datum: In Planung

Uhrzeit: In Planung

Freie Plätze: genügend

Adresse: Yachthafen Wallhausen, Uferstraße, D-78465 Konstanz-Wallhausen

Mit dem Auto in die Uferstraße einfahren und auf einem eingezeichneten Parkplatz (kostenfrei) parken. Auf einer Bank in der Nähe oder am Kran, für das Ein- und Auswassern der Boote, wird die Tauchausrüstung vorbereitet.

Bitte nehmt Rücksicht im Hafenareal und blockiert keinesfalls den laufenden Betrieb. Wir Taucher sind im Hafen nur Gäste. Am Steg neben dem Kran legt das Boot an.

Treffpunkt: Zur oben genannte Uhrzeit läuft das Boot aus. Plant für die Anfahrt also lieber etwas mehr Zeit ein. Durch die manchmal angespannte Verkehrslage, gerade rund um Konstanz, kann es mal passieren das man sich verspätet. Rechnet auch genügend Zeit für das Vorbereiten und Anlegen der Tauchausrüstung ein. Das Boot holt uns fertig ausgerüstet zur oben genannten Uhrzeit ab. Es besteht keine Karenzzeit, da das Boot pünktlich ablegt und die anderen Taucher voll aufgerüstet auf die Abfahrt warten. Solltet ihr nicht pünktlich zur Abfahrtszeit tauchfertig sein, müssen wir die Tour leider ohne euch beginnen und können die Kosten nicht erstatten.

Tauchgangsbeschreibung:


Bevor es auf das Aluminiumboot geht, wird die Ausrüstung überprüft. Dann geht es in wenigen Minuten vom Hafen Bottighofen, vorbei an der Slipanlage am Hochhaus und dem Teufelstisch, an das nahezu unberührte Südufer des Überlinger Sees. Das Boot legt direkt am Kiesstrand an, so dass man bequem ins seichte Wasser aussteigen kann. Im Flachwasser heißt es noch Flossen anziehen, Maske aufsetzen, Atemregler in den Mund und ein letzter Schritt über die Kante lässt einem den Grund unter den Flossen verlieren und man ist direkt an der Steilwand.


Auf fünf Metern folgt der Kontrollstopp und schon geht der Abstieg weiter. Die imposante Steilwand erstreckt sich aus über 40 Meter bis nahezu an die Oberfläche. Die Tauchtiefe kann jedes Buddyteam frei wählen, je nach Lust, Tauchausrüstung und Brevetierung. Egal ob die Steilwand im flachen Bereich und in der Tiefe betaucht wird, sie hat immer einen besonderen Charme. Ab und zu ziehen Fischschwärme vorbei, die im Schein der Tauchlampen glitzern. 


Flossenschlag um Flossenschlag geht es an der Wand in Richtung Osten und das beste: es ist ein One-Way-Tauchgang. Man sieht keine Stelle zweimal und man muss sich auch nicht den richtigen Ausstieg merken.


Irgendwann ist das Ende der Grundzeit erreicht und der Aufstieg beginnt mit maximal 10 Meter/Minute. Es heißt langsam Abschied nehmen, aber immerhin begleitet die Steilwand einen bis zur Oberfläche. Auf halber Tauchtiefe verweilen wir für 2 Minuten und führen den Deep Stop durch. Danach folgen entweder die Dekostopps oder auf 5 Meter Tiefe der Sicherheitsstopp für mindestens 3 Minuten. Nachdem alle Stopps eingehalten wurden, geht es die letzten Meter langsam nach oben.


Wir tauchen über die Kante in das Flachwasser und strecken vorsichtig den Kopf aus dem Wasser und sehen, dass das Boot ganz in der Nähe ist. Im seichten Wasser ziehen wir die Flossen aus und steigen wieder ins Boot.


Sobald alle Taucher ihren Tauchgang beendet haben, geht es zurück zum Hafen.

Dort wird die Ausrüstung abgelegt und in den Autos verstaut. Zu guter Letzt wird der Steilwandtauchgang noch im Logbuch eingetragen.

Benötigte kaltwassertaugliche, erprobte und gewartete Tauchausrüstung:

  • Tauchflasche mind. 15 Liter (Monogerät mit Doppelabgang oder Doppelgerät mit absperrbarer Brücke und jeweils erreichbare Ventile)
  • Atemregler (Erfüllung der DIN EN 250), zwei komplett getrennte Systeme: zwei erste und zwei zweite Stufen, beide Regler kommen von rechts, Finimeter und Inflator
  • Ausreichender Kälteschutz

Trockentauchanzug, Kopfhaube, (Trocken-) Handschuhe und Unterzieher oder 7 mm Halbtrockenanzug ggf. mit Eisweste, Kopfhaube, 5 bis 7 mm dicke Neoprenhandschuhe, Füßlinge ggf. mit Neoprensocken

  • Jacket mit ausreichend Auftrieb
  • Maske, Flossen, Lampe und ggf. Ersatzlampe
  • Boje, Reel, Tauchcomputer
  • Ausreichend Blei​



Vorraussetzungen:

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Mindestens Ausbildungsstufe: CMAS**, AOWD oder eine vergleichbare Qualifikation entsprechend der SUB-Äquivalenzliste.
  • Spezialkurs Tieftauchen in der Marienschlucht empfohlen, beim Wrack der Jura Pflicht.
  • Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung nach den Richtlinien des S.U.B., nicht älter als 2 Jahre, bei Teilnehmern über 40 Jahre nicht älter als 1 Jahr.
  • Tauchunfallversicherung (diese kann jederzeit auch kurzfristig vor dem Tauchgang am Tauchplatz zum Preis von 49 Euro pro Jahr abgeschlossen werden)



Wetter

Bei starkem Wind, hohem Wellengang oder Gewitter wird der Tauchgang abgesagt (in der Regel 12 Stunden vor Startzeit). Wir werden dann einen alternativen Termin anbieten. Solltest du bei dem neuen Termin keine Zeit haben zahlen wir den bereits gezahlten Betrag in voller Höhe zurück. Eine Erstattung von bereits erfolgter Anreise, Übernachtungs- und Verpflegungskosten erfolgt nicht. Ebenfalls erfolgt keine Erstattung ggf. aufgetretener Stornierungskosten (z.B. für durch dich gebuchte Hotels).


Um dich im Voraus zu informieren, findest du auf dem folgenden Portal die aktuelle Warnsituation Starkwind- und Sturmwarnung Bodensee

(relevant für die Marienschlucht: Bodensee West)

http://www.kttg.ch/kapo/htm/stwarn.shtml



Preis

45 Euro p.P. für einen Tauchgang in der Marienschlucht,

75 Euro p.P. für die Bootsfahrt zum Wrack der Jura und zur Marienschlucht (gilt jeweils bei voller Belegung, Preise inkl. USt.)

Nicht im Preis inkludiert: 

Leihausrüstung, Fahrtkosten mit dem Auto, Guiding und ggf. Parkgebühren



Verbindliche Anmeldung für die Bootsausfahrt

Die Teilnehmeranzahl für die Bootstauchgänge sind begrenzt.

Die Teilnahmezusage erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung und wird durch uns durch eine Bestätigungsmail erklärt. Deine Teilnahme ist gesichert, wenn der Betrag bei uns eingegangen ist.

 
 
 
 
 
Hiermit melde ich mich verbindlich zur Ausfahrt zur Marienschlucht im Bodensee an (45 Euro).
Hiermit melde ich mich verbindlich zur Ausfahrt zum Wrack der Jura UND Marienschlucht im Bodensee an (75 Euro).
 
Mein Buddy nimmt auch an dem Tauchgang teil und wir tauchen zusammen.
Ich melde mich als einzelner Taucher an und möchte mit einem anderen Teilnehmer zusammen tauchen.
Ich möchte während des Tauchgangs von einem Tauchlehrer persönlich in Einzelbetreuung begleitet werden (zzgl. 60 Euro pro Tauchgang/begrenzte Verfügbarkeit).
 
Ich verfüge über eine komplette kaltwassertaugliche, erprobte und gewartete Tauchausrüstung (Details siehe oben).
 
Ich erfülle die Voraussetzungen für den Tauchgang (Mindestalter, Brevetierung, gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung, Tauchunfallversicherung). Details siehe oben.
 
Ich willige ein, dass bei einer Starkwind- oder Sturmwarnung, hohem Wellengang oder Gewitter der Tauchgang aus Risikogründen abgesagt wird (in der Regel 12 Stunden vor Startzeit). Das Tauchteam Bodensee wird dann einen alternativen Termin anbieten oder den bereits überwiesenen Betrag zurückzahlen. Eine Erstattung von einer von mir bereits erfolgten Anreise, den Fahrtkosten bzw. Übernachtungs- oder Verpflegungskosten durch das Tauchteam Bodensee erfolgt nicht.
 
Mit dem Setzen des Häkchens im nebenstehenenden Kästchen erklärst du dich einverstanden, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Deine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung deiner Anmeldung genutzt. Diese Einwilligung kannst du jederzeit durch eine Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden deine Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen kannst du in unserer Datenschutzerklärung entnehmen.
 

Verleih von Tauchflaschen


Für gemeinsame oder geführte Tauchgänge verleihen wir gerne unsere 15 Liter Tauchflasche (232 bar) mit Doppelabgang, unser

8 Liter Doppelgerät (300 bar), oder unser 12 Liter konkaves Doppelgerät (232 bar).


Kosten für die Leihflasche:

15 Liter Monoflasche: 15 Euro

8 Liter Doppelgerät:   20 Euro

12 Liter Doppelgerät: 25 Euro

Preise inkl. USt. sowie der Erstfüllung mit Atemluft / Tag.

Bitte um frühzeitige Reservierung.

Geschenkidee für Taucher oder Gutschein für einen Wracktauchgang


Du suchst noch ein passendes Geschenk für einen Taucher für den Geburtstag, Weihnachten,

Valentinstag, Jubiläum oder einen anderen Anlass?


Dann verschenke doch einen Tauchgang zum Wrack der Jura im Bodensee.

Gerne auch mit unserer Tauchgangsbegleitung. Der geführte Tauchgang an der Jura

findet in Begleitung eines erfahrenen und wrackkundigen Tauchers statt.


Preise für die Tauchgangsführung am Wrack der Jura inkl. Jurafahrt mit dem Boot:

200 Euro in Einzelbetreuung

220 Euro in Doppelbetreuung für zwei Personen


Du möchtest an einem besonderen Termin, ganz individuell einen Tauchgang an der Jura

machen und das Wrack erkunden? Dann nehme Kontakt mit uns auf, wir versuchen eine

entsprechende Fahrt zu organisieren.

Kontakt


Wir freuen uns auf deine Nachricht und deinem Interesse!

07586 917963

Falls wir gerade unter Wasser sind, hinterlasse uns bitte eine Nachricht auf dem AB. Sobald wir aufgetaucht sind, rufen wir dich gerne zurück.


dive@tauchteam-bodensee.de

Erreiche uns per E-Mail 365 Tage im Jahr rund um die Uhr.

an. Wir legen größten Wert auf eine gute und fundierte Tauchausbildung.

Auch bei Fragen zur eigenen Tauchausrüstung stehen wir gerne mit Rat und Tat zur Seite und beraten individuell, kompetent und unabhängig. Wir haben sehr gute persönliche Kontakte zu den wichtigsten Herstellern hochwertiger Tauchausrüstung.

Kurz über uns


Bekannt wurden wir durch unsere freie Tauchgruppe, die seit über fünf Jahren sehr aktiv rund um den Bodensee ist.


Wir bieten seither kostenlose Spaßtauchgänge im Bodensee an, bei dem jeder Taucher herzlich willkommen ist, sich uns ohne Mitgliedsbeitrag oder anderer Verpflichtungen anzuschließen.


Neben unseren Spaßtauchgängen und begleiteten Tauchgängen im Bodensee bieten wir als Tauchschule auch Schnuppertauchen, Tauchkurse und Spezialkurse im See in Einzelbetreuung.

Du möchtest informiert bleiben?

Dann folge uns auf diesen Kanälen:

Feedback


Schon jetzt herzlichen Dank an alle,

die uns bewerten!

Weltweiter Schutz

beim Tauchen und Reisen


aqua med bietet spezialisierte medizinische Dienstleistungen im Bereich Tauch- und Reisemedizin.

Von der ärztlichen Notrufhotline, über ein professionelles Notfallmanagement bis hin zu integrierten Versicherungs-leistungen.

Oder melde dich hier für unseren regelmäßigen Newsletter an.

GUTSCHEINE       DOWNLOADS       AGBs und WIDERRUFSRECHT       DATENSCHUTZ       IMPRESSUM       © 2019 Tauchteam Bodensee

Auf unserer Seite setzen wir Cookies ein, um Informationen über deinen Besuch zu speichern. Cookies, darunter die von Drittanbietern, helfen uns, unsere Website zu verbessern, um dir das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Durch Klicken auf "Akzeptieren" erklärst du dich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Mehr Infos findest du in unserer

Datenschutzerklärung.
Akzeptieren