Tauchschule Tauchteam Bodensee
Tauchlehrer werden

Ausbildung zum Tauchlehrer am Bodensee

Tauchen ist für dich mehr als nur ein Hobby? Du bist ein erfahrener Taucher und möchtest anderen die faszinierende Unterwasserwelt näher bringen?


Dann bist du bei uns genau richtig, denn wir erfüllen dir deinen Traum vom Tauchlehrer.

Was wir von unseren Tauchlehrern (in Ausbildung) erwarten:


Du bist die geborene Wasserratte und kannst dich in jeder freien Minute für das nasse Element begeistern? Du bist von der Unterwasserwelt so fasziniert, dass du deine Leidenschaft für das Tauchen, dein Wissen und dein Können weitergeben möchtest?


Du bist freundlich, aufgeschlossen und hast echten Teamgeist?

Du bist gewissenhaft, organisiert und behälst auch in schwierigen Situation einen kühlen Kopf?

Du hast ein Höchstmaß an Motivation und möchtest das Tauchschüler 100% zufrieden sind, Spaß und unvergessliche Erlebnisse haben?

Aber gleichtzeitig hast du den Ehrgeiz "Seepferdchen" zu sicheren und selbstständigen Tauchern auszubilden und alles zu geben, damit sie einen perfekten Start ins Taucherleben haben.


Dann nimm Kontakt mit uns auf – wir freuen uns auf dich! (Tel. 07586 917963 oder per E-Mail)

Was wir dir als (angehenden) Tauchlehrer bieten:

  • Tauchlehrer dort werden, wo andere Urlaub machen:

    Ein See, drei Länder, vielfältige Tauchplätze. Mit seinem Flair vor einmaliger Alpenkulisse ist der Bodensee ein beliebtes Tauchziel sowohl für Tauchanfänger als auch für echte Profis. Auch nach vielen Tauchjahren und hunderten Tauchgängen, wird es im Bodensee niemals langweilig.

  • Programm: Wir bieten eine breite Palette an Sporttauchkursen angefangen beim Schnuppertauchen, vom Anfängertauchkurs bis zum Tauchlehrer, sämtliche Spezialkurse von A wie Ausrüstung & Technik bis W wie Wracktauchen. Aber nicht nur die Ausbildung steht bei uns Hoch im Kurs, sondern auch geführte Tauchgänge, Ausfahrten, Ausflüge, Messe- und Veranstaltungsbesuche uvm.
  • Digital: Du hast von überall aus Zugriff auf die digitalen Schulungsunterlagen (Präsentationen, Lehrinhalte, Prüfungen usw.) und bist immer auf dem aktuellen Stand.
  • Taucherportal: In MySSI findest du als Tauchlehrer alles was du brauchst. Ein personalisiertes Dashboard zeigt dir alle deine wichtigen Informationen auf einen Blick. Du hast immer und von überall aus Zugriff auf interne Neuigkeiten, Tauchlehrerunterlagen, Tauchschüler und die Online-Brevetierung.
  • E-Learing: Ein digitales Lehrsystem bietet unseren Tauchschülern die Möglichkeit die Theorie selbst zu lernen. Am Ende wird der Wissensstand überprüft. Nach erfolgreicher Abschlussprüfung kann der Tauchschüler mit verkürzter Theorie in die Praxis starten.
  • Gute Konditionen für deine eigene Tauchausrüstung: Wir haben sehr gute persönliche Kontakte zu den wichtigsten Herstellern hochwertiger Tauchausrüstung und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis, dass wir gerne an dich weitergeben.
  • Leihausrüstung: Unsere Leih- und Schulungsausrüstung ist hochwertig, voll kaltwassertauglich und hat einen Wert von über 5.000 Euro. Kommt ein Trockentauchanzug mit Unterzieher hinzu liegt der Wert bei über 6.500 Euro (pro Ausrüstung). Die Ausrüstung wird von uns nach jedem Einsatz geprüft, gereinigt und mit EW80 desinfiziert (und das nicht erst seit Corona). Wir legen viel Wert darauf, dass die Ausrüstung immer auf dem neuesten Stand der Technik ist. Getrennte erste Stufen, hochwertige Shearwater-Tauchcomputer, Tarierjackets von Atomic sind unser Standard.
  • Ausbildungsphilosophie: Wir legen großen Wert auf eine fundierte Ausbildungsqualität und möchten Tauchschüler als sichere und selbstständige Taucher auf das Tauchen im See oder Meer vorbereiten. Wenn wir Tauchschülern Brevets überreichen, dann weil sie die Übungen sicher beherrschen und das Kursziel erreicht haben. Nicht nur weil jemand den Kurs bezahlt hat. Wir drücken keine Augen zu, sondern nehmen uns die Zeit, die unsere Tauchschüler (natürlich auch Tauchlehreranwärter) brauchen. Durch die Ausbildung in Einzel- bzw. auf Wunsch in Doppelbetreuung (VIP-Kurse) richten wir uns nach den Vorkenntnissen und der persönlichen Lerngeschwindigkeit und passen die Dauer des Kurses dem Fortschritt des Tauchschülers an. Sollte eine Übung nicht gleich auf Anhieb klappen, so wiederholen wir diese gerne so lange, bis der Tauchschüler sie sicher beherrscht.
  • Hohe Qualitäts-/Sicherheitsstandards: Wir legen allergrößten Wert auf die Sicherheit. Alle unsere Aktivitäten, unsere Ausbildungsphilosophie, unsere Schulungs- und Leihausrüstung und die Planung und Durchführung von Tauchgängen richten wir entsprechend unseren hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandards aus.
  • Transparenz: Offenheit und Ehrlichkeit sind Grundsätze für eine gute und vertauensvolle Zusammenarbeit. Alle Informationen zu Tauchkursen und Tauchaktivitäten (Voraussetzungen, Inklusivleistungen usw.) sind durchschaubar und auf der Website detailliert beschrieben. Unsere Preise sind Endpreise und von Anfang an transparent. Während des Tauchkurses kommen für unsere Tauchschüler keine verschleierten Extrakosten hinzu. Oftmals nicht inkludierte Ausbildungsunterlagen, eine Versicherung und das Brevet (Tauchschein) auch in gedruckter Form sind selbstverständlich nicht extra zu bezahlen und immer Bestandteil des Kurses.
  • Globales ISO Zertifikat:

    SSI wird überall anerkannt, wo du tauchen möchtest. Seit 1. Juni 2010 ist SSI eine der wenigen Ausbildungsorganisationen weltweit, die ein globales ISO Zertifikat halten. Sieben SSI Programme, fünf für Taucher und zwei für Tauchlehrer erhielten die Bestätigung, dass sie die Internationalen Normen erfüllen - ISO 11121 für Try Scuba Diving, ISO 24801-1 bis -3 für Scuba Diver bis Dive Guide, ISO 11107 für Enriched Air Nitrox und 24802-1 und -2 für Dive Control Specialist und Open Water Instructor. Aus diesem Grund dürfen die SSI C-Cards als einige der wenigen in der gesamten Branche für die entsprechenden Stufen das ISO-Gütesiegel tragen.

  • Qualitätsmanagement: Rückmeldungen zu abgeschlossenen Tauchkursen ist Teil des Qualitätsmanagement-Systems. Mit diesem Bewertungssystem erhalten wir direkt von unseren Tauchschülern eine Rückmeldung zu durchgeführten Kursen (Überblick über unsere Bewertungen).
  • Umweltinitiative:
    Blue Oceans ist das SSI-Programm für Umweltbewusstsein. Es beschreibt die Probleme, mit denen unsere marinen Ökosysteme konfrontiert sind und zeigt auf, wie SSI Training Center, SSI Professionals und Schüler das richtige Verhalten und nachhaltige Tauchpraktiken vorleben können. Das Blue Oceans Programm ist für jeden kostenlos über MySSI verfügbar.
  • Unterstützung
: Der persönliche Kontakt zu unseren Tauchlehrern ist für uns sehr wichtig. Wir sind immer in deiner Nähe und jederzeit erreichbar.
  • Flexibilität: Mit uns bist du absolut flexibel. Egal ob du in Teilzeit, Schichten oder am Wochenende arbeitest. In der Termingestaltung findet sich immer ein Weg.
  • Back-Office: Wir kümmern uns umgehend und kompetent, um alle eingehenden Nachrichten und die gesamte Abwicklung im Hintergrund. Einfach um alles, was für den reibungslosen Ablauf und die Organisation einer Tauchschule nötig ist. Mit dem Ziel, dass du als Tauchlehrer die Zeit am und im Wasser verbringen kannst und frei vom Großteil der Bürokratie bist.

Dein Weg zum Tauchlehrer und auf der "Tauchlehrer-Leiter"

Dive Guide

Der Dive Guide ist der erste Schritt auf einer aufregenden Reise. Du lernst, zertifizierte Taucher in verschiedenen Umgebungen und unter wechselnden Bedingungen sicher zu führen. Durch Tauchbriefings, der Einschätzung von Tauchbedingungen und dem Führen von Tauchgängen wirst du dich in kürzester Zeit zu einem selbstbewussten Dive Guide entwickeln.

Divemaster

Die Voraussetzungen für den Divemaster ist der Dive Guide (praktischer Teil) in der Kombination mit dem Theoriekurs Science of Diving. Als Divemaster hast du somit das theoretische Wissen und die praktische Ausbildung, um die Aufgaben eines zertifizierten Assistenten zu erfüllen. Die Aufgaben beinhalten, Tauchlehrer bei der Durchführung von Einstiegs- und Weiterbildungskursen zu assistieren.

Assistant Instructor (Tauchlehrerassistent)

Der Assistant Instructor ist nach dem Divemaster der nächste logische Schritt auf deinem Weg zum Instructor. Hier lernst du Tauchanfänger unter Aufsicht eines Scuba Instructor in der Theorie und bei ihren Praxislektionen im begrenzten Freiwasser zu unterrichten. Du hast die Chance wertvolle Lehrerfahrung zu sammeln, Tauchbriefings zu üben, Theorielektionen zu unterrichten und die praktische Tauchausbildung zu übernehmen. Als Assistant Instructor bist du berechtigt zertifizierte Taucher bei Sporttauchgängen zu begleiten, Scuba Rangers, Try Scuba, Scuba Skills Update und Perfect Buoyancy auszubilden, zu überwachen und zu zertifizieren. Im Anschluss kannst du den Instructor Training Course (ITC) absolvieren, die Instructor Evaluation bestehen und dich zum Open Water Diving Instructor qualifizieren. 

Open Water Instructor
Du hast erfolgreich die SSI Instructor Evaluation (Tauchlehrerprüfung) bestanden. Mit dem Open Water Instructor, einer weltweit anerkannten Zertifizierung kannst du in über 130 Ländern selbstständig Tauchschüler unterrichten und ausbilden. Zusätzlich zu den Programmen, die ein Assistant Instructor im aktiven Status ausbilden darf, bist du berechtigt folgende Kurse zu zertifizieren: Basic Diver, Referral Diver, Indoor Diver, Scuba Diver, Open Water Diver, Experienced Diver Test, Advanced Adventurer, Diver Stress & Rescue, Enriched Air Nitrox und Dive Guide.

Specialty Instructor

Eine Zertifizierung zum SSI Specialty Instructor geht ganz einfach. Bilde dich als Instructor weiter und melde dich zu jedem Specialty Instructor Seminar an, das du selbst gerne unterrichten möchtest. Alternativ kannst du dein gewünschtes Specialty Programm auch gemeinsam mit einem erfahrenen Specialty Instructor unterrichten oder direkt bei SSI einen Antrag auf Überprüfung deiner Erfahrung stellen. Wenn du genügend Specialties unterrichtest, qualifizierst du dich automatisch für deine Advanced Open Water Instructor Zertifizierung.

Advanced Open Water Instructor (Anerkennung)

Die Einstufung zum SSI Advanced Open Water Instructor ist eine Belohnung für Weiterbildung und Leistung. Du erhälst die digitale Advanced Open Water Instructor Anerkennungskarte kostenlos als zertifizierter Open Water Instructor im aktiven Status mit der Berechtigung vier Spezialkurse inklusive Diver Stress and Rescue auszubilden, sobald du mindestens 15 Specialty oder Advanced Adventurer Zertifizierungen ausgestellt hast.

Divemaster Instructor (Anerkennung)
Die Einstufung zum SSI Divemaster Instructor ist eine Belohnung für Weiterbildung und Leistung. Du erhälst die digitale Divemaster Instructor

Anerkennungskarte kostenlos als zertifizierter Advanced Open Water Instructor und Science of Diving Instructor im aktiven Status, sobald du mindestens 30 Zertifizierungen ausgestellt hast, davon: 15 Scuba Diver und/oder Open Water Diver, 3 Diver Stress & Rescue, 3 Dive Guide, 3 Science of Diving, 6 Advanced Adventurer und/oder zusätzliches Specialty Programm.

Assistant Instructor Trainer

Ein SSI Assistant Instructor Trainer bereitet den Assistant Instructor auf seinen theoretischen Unterricht und die praktische Ausbildung im Wasser vor. Als SSI Assistant Instructor Trainer bist du auch qualifiziert, einem Instructor Trainer zu assistieren, was dir wiederum wertvolle Erfahrungen auf deinem Weg als Instructor gibt. Sobald du bereit bist, kannst du das Instructor Training Seminar absolvieren und SSI Instructor Trainer werden, um die Tauchlehrer von morgen auszubilden.

Master Instructor (Anerkennung)

Die Einstufung zum SSI Master Instructor ist eine Belohnung für Weiterbildung und Leistung. Du erhälst die digitale Master Instructor

Anerkennungskarte kostenlos als zertifizierter Assistant Instructor Trainer im aktiven Status, sobald du mindestens 150 Zertifizierungen der folgenden Ausbildungsstufen ausgestellt: 75 Scuba Diver und/oder Open Water Diver, 50 Specialty und/oder Advanced Adventurer, 15 Diver Stress & Rescue, 5 Dive Guide, 5 Assistant Instructoren.

Instructor Trainer

Die Stufe des SSI Instructor Trainers zu erreichen ist die höchste Auszeichnung. Auf dem Instructor Training Seminar triffst du SSI Instructoren aus der ganzen Welt. SSI Instructor Trainer sind qualifiziert, den Instructor Training Course (ITC) zu unterrichten und ITC Kandidaten auf ihre Instructor Evaluation (IE) vorzubereiten. Instructor Trainer können auch Specialty Instructor Seminare und das Assistant Instructor Trainer Programm unterrichten.