Tauchschule Tauchteam Bodensee
Cross-over

Cross-over zum Tauchverband s.u.b. mit der Abnahmeberechtigung für CMAS-Brevets

Ziel des Cross-over zu CMAS | s.u.b.:

Du bist bereits Tauchlehrer und möchtest zum weltweit anerkannten Tauchverband s.u.b. wechseln. Du möchtest deinen Tauchschülern zusätzlich CMAS-Brevets ausstellen?


Dann ist das Cross-over-Seminar genau das Richtige für dich. Werde innerhalb von zwei Tagen zum CMAS- | s.u.b.-Tauchlehrer (verkürztes Seminar durch Umschreibung für CMAS-Tauchlehrer möglich). Wir bieten dir als Tauchlehrer einer anderen Ausbildungsorganisation (z.B. SSI, PADI usw.) die Möglichkeit des Quereinstiegs. Die Einstufung zum Tauchlehrer* oder zum Tauchlehrer** und zusätzliche Abnahmeberechtigungen für Spezialkurse erfolgt anhand deiner Unterlagen sowie durch deine nachgewiesenen Fertigkeiten, Kenntnisse und Kompetenzen.


Abhängig von der jeweiligen Eingangsqualifikation wirst du eingestuft als:


1. Tauchlehrer* | International Diving Instructor* mit der Berechtigung folgende Brevets abzunehmen:

    • Schnorchelbrevets, Schnuppertauchen, Grundtauchschein
    • CMAS* | Open Water Diver (OWD)
    • Advanced Open Water Diver (AOWD)
    • Spezialkurse Gruppenführung, Navigation, Tieftauchen, Nachttauchen und Bergseetauchen (Abnahmeberechtigungen für weitere Spezialkurse möglich)
    • Kindertauchkurse

    2. Tauchlehrer** | International Diving Instructor** mit der Berechtigung folgende Brevets abzunehmen:

    • Schnorchelbrevets, Schnuppertauchen, Grundtauchschein
    • CMAS* | Open Water Diver (OWD)
    • Advanced Open Water Diver (AOWD)
    • CMAS** | Master Diver
    • CMAS*** | Dive Leader
    • Tauchlehrerassistent
    • Spezialkurse Bergseetauchen, Gruppenführung, Navigation, Tieftauchen, Nachttauchen, Strömungstauchen, Medizin-Praxis, Tauchsicherheit und Rettung (Abnahmeberechtigungen für weitere Spezialkurse möglich)
    • Kindertauchkurse

    Voraussetzungen:

    • Mindestalter: 18 Jahre
    • gültige Lizenz Open Water Instructor (bspw. von SSI oder PADI) oder Tauchlehrer* (bspw. von der DLRG, EDA, FST, i.a.c., ICMC, IDA, VDTL, VEST, VIT oder VDST)
    • Logbuchnachweis von mindestens 120 Tauchgängen
    • gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung. Die Tauchtauglichkeitsuntersuchung darf im Alter zwischen 18 und 39 Jahren nicht länger als zwei Jahre zurückliegen. Bei über 40-jährigen darf sie nicht älter als ein Jahr sein.
    • Tauchunfallversicherung und Tauchlehrer-Haftpflichtversicherung. Wir empfehlen die dive card professional für Profitaucher. Diese bietet, neben dem  weltweiten Rundumschutz auf Reisen und beim Tauchen, zusätzlich eine Berufshaftpflichtversicherung für Tauchlehrer/Tauchguides. Die dive card professional kann jederzeit über uns zum Preis von 149 Euro pro Jahr abgeschlossen werden.


    Einzureichen sind:

    • Tauchlehrer-Urkunden und sonstige Ausbildungen/Zertifikate
    • HLW | Erste Hilfe Nachweis
    • Auszug der letzten 20 Tauchgänge aus dem Logbuch
    • taucherischer Lebenslauf
    • gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung

    Deine Vorteile durch den Tauchverband-Wechsel bzw. durch die zusätzliche Abnahmeberechtigung für CMAS-Tauchscheine:

    • weltweite Anerkennung der CMAS und s.u.b.-Tauchscheine insbesondere auch in Frankreich
    • Tauchverband mit einem breiten Portfolio (sämtliche Sporttauchkurse, Freediving/Freitauchen, technisches Tauchen, Höhlentauchen und Rebreather-Tauchen)
    • kompetente, direkte und schnelle Kommunikation mit einem deutschen Tauchverband
    • günstige Tauchschul- und Tauchlehrerbeiträge sowie Brevetierungskosten
    • schneller Brevetversand dank Onlinebrevetierung

    • digitale Zertifizierung (D-Card) und physische Zertifizierungskarte (C-Card) ohne Aufpreis

    • aktuelles und digitales Kursmaterial ohne Aufpreis
    • aktuelle Lehrbücher zum fairen Preis. Lehrmaterial generell ohne Abnahmezwang

    • Möglichkeit des E-Learnings für Tauchschüler
    • Qualitätsmanagement-System mit eigenem Qualitätssiegel (Bewertungssystem)

    Cross-over-Seminar:

    • Vorstellung der s.u.b.-Organisation und der Lizenzarten
    • Vorstellung des Ausbildungssystems
    • Inhalte des internen Bereichs der s.u.b.-Website
    • Onlinebrevetierung
    • Erklärung der Decotabelle
    • s.u.b. Sicherheitsstandards
    • Qualitätsmanagementsystem


    Prüfungsinhalte:

    • Lehrprobe: eine Unterrichtsprobe (Referat) für Theorie- und Praxisunterricht aus den Themenbereichen Tauchsicherheit, Tauchpraxis, Technik, Medizin oder Biologie/Umwelt
    • Schriftliche Prüfung: Tauchtheorie aus den Bereichen Unterrichtslehre, Physik, Technik, Medizin, Tauchpraxis und Umwelt
    • Zwei Tauchgänge mit dem Fokus auf CMAS-spezifischen Übungen

    Wann findet das Cross-over-Programm statt?

    Der Cross-over finden immer nach individueller Terminabsprache mit dir statt. Teile uns gerne deinen Terminwunsch mit.

    Wie lange dauert der Cross-over?

    Der Cross-over mit Seminar, Lehrprobe, schriftlicher Prüfung und zwei Tauchgängen dauert erfahrungsgemäß 2 Tage. Das Seminar verkürzt sich wenn du bereits CMAS Tauchlehrer bist (Umschreibung möglich).

    Wo findet der Cross-over statt?

    Wir bieten den Cross-over rund um den Bodensee an. Auf Anfrage ist es auch möglich den Cross-over bundesweit am Tauchplatz deiner Wahl durchzuführen.

    Abschluss:

    Abgeschlossen wird der Cross-over mit einer schriftlichen Überprüfung. Über die Zulassung zu einem Cross-over und dem möglichen Tauchlehrer–Status wird nach Abstimmung mit der s.u.b.-Geschäftsstelle und nach Durchsicht aller einzureichenden Unterlagen entschieden.

    Preis:

    Der zweitägige Cross-over kostet 500 Euro inkl. USt. in Einzelbetreuung (1 Course Director : 1 Tauchlehrer) am Bodensee und im Raum Oberschwaben. Möchtest du den Cross-over darüber hinaus bei dir in der Nähe durchführen, kommen wir gerne zu dir (zusätzlich Reise- und Übernachtungskosten). Ihr seid eine Gruppe aus Tauchlehrern, die CMAS-Tauchlehrer werden wollen oder Interesse an einer Umschreibung ihrer CMAS-Lizenz haben? Dann stimmen wir den Preis für den Cross-over sehr gerne auch ganz individuell mit euch ab. Bitte nehmt Kontakt mit uns auf.

    Kontakt

    07586 917963

    Falls wir gerade unter Wasser sind, hinterlasse uns bitte eine Nachricht auf dem AB. Sobald wir aufgetaucht sind, rufen wir dich gerne zurück.

    Wir legen größten Wert auf eine gute und fundierte Tauchausbildung.

    Auch bei Fragen zur eigenen Tauchausrüstung stehen wir gerne mit Rat und Tat zur Seite und beraten individuell, kompetent und unabhängig. Wir haben sehr gute persönliche Kontakte zu den wichtigsten Herstellern hochwertiger Tauchausrüstung.

    dive@tauchteam-bodensee.de

    Erreiche uns per E-Mail 365 Tage im Jahr rund um die Uhr.

    Wir freuen uns auf deine Nachricht und deinem Interesse!

    Kurz über uns


    Bekannt wurden wir durch unsere freie Tauchgruppe, die seit über fünf Jahren sehr aktiv rund um den Bodensee ist.


    Wir bieten seither kostenlose Spaßtauchgänge im Bodensee an, bei dem jeder Taucher herzlich willkommen ist, sich uns ohne Mitgliedsbeitrag oder anderer Verpflichtungen anzuschließen.


    Neben unseren Spaßtauchgängen und begleiteten Tauchgängen im Bodensee bieten wir als Tauchschule auch Schnuppertauchen, Tauchkurse und Spezialkurse im See in Einzelbetreuung.

    Du möchtest informiert bleiben?

    Dann folge uns auf diesen Kanälen:

    Feedback


    Schon jetzt herzlichen Dank an alle, die uns bewerten!

    Weltweiter Schutz

    beim Tauchen und Reisen


    aqua med bietet spezialisierte medizinische Dienstleistungen im Bereich Tauch- und Reisemedizin.

    Von der ärztlichen Notrufhotline, über ein professionelles Notfallmanagement bis hin zu integrierten Versicherungs-leistungen.

    BEWERTUNGEN        GUTSCHEINE        NEWSLETTER       FAQ        AGB/WIDERRUF      DATENSCHUTZ        IMPRESSUM        © 2021 TTB

    Auf unserer Seite setzen wir Cookies ein, um Informationen über deinen Besuch zu speichern. Cookies, darunter die von Drittanbietern, helfen uns, unsere Website zu verbessern, um dir das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Durch Klicken auf "Akzeptieren" erklärst du dich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Mehr Infos findest du in unserer

    Datenschutzerklärung.
    Akzeptieren