Tauchschule Tauchteam Bodensee
Raphael

Raphael


Das erste Mal bin ich 2016 auf der schönen Insel Bohol (Philippinen) im Rahmen eines Schnuppertauchgangs abgetaucht. Begeistert von der schönen Unterwasserwelt, wollte ich sofort einen Tauchkurs beginnnen, was aus zeitlichen Gründen nicht funktioniert hat.

 

Im Jahr 2017 habe ich dann im Bodensee den OWD-Kurs absolviert und wurde von dem Virus „Tauchen“ infiziert. Ich habe im selben Jahr noch mit dem Trockentauchen begonnen und diverse Spezial-Brevets gemacht.

 

Ich habe sehr schnell festgestellt, dass ich gerne tiefer und länger Tauchen möchte, so dass ich mich mit dem Thema „Technisches Tauchen“ befasst habe. Auch hier haben sich in der zwischen Zeit diverse Brevetierungen angesammelt.

 

Da mir das Tauchen soviel Freude bereitet, habe ich mich dazu entschlossen anderen Menschen mein Hobby näher zu bringen und nicht nur davon zu erzählen. Aus diesem Grund habe ich mich nach einer Tauchschule umgeschaut, bei der ich zum Tauchlehrer ausgebildet werden kann.

 

Beim Tauchteam Bodensee hatte ich von Beginn an ein sehr gutes Gefühl. Daher habe ich mich dazu entschlossen meinen Weg zum Tauchlehrer mit ihnen zu gehen.


Brevets: