Tauchschule Tauchteam Bodensee
Raphi

Raphi

 

Nach dem Umzug aus dem schönen Frankenland ins »Ländle« und auf Empfehlung eines Freundes habe ich im September 2019 begonnen, mich für das Tauchen im Bodensee zu interessieren.

 

Nach einem fulminanten Schnuppertauchen im Meersburger Krebsgarten - mit erstaunlich wenig Krebsen - führte mich der CMAS*-Kurs von Meersburg über Immenstaad nach Überlingen und Wallhausen. Danach war für mich klar, dass das Tauchen meine neue Leidenschaft wird und die eigene Ausrüstung wurde angeschafft.

 

Seither bin ich dem Bodensee treu; ihr findet mich entweder bei meiner Lieblingsbeschäftigung, nämlich: durch das Drahtgitter im Krebsgarten zu tauchen, und/oder in unmittelbarer Nähe von Maren und Thomas.

Und achja: Ich liebe Steilwände.

 

Wenn ich nicht im Bodensee zu finden bin, trefft ihr mich beim Bergsteigen in den Alpen - oder in der wunderbaren Zauberwelt des Kinos. Also falls ihr mir mal begegnet, sprecht mich gerne auf Filme an und ich erzähle euch zweieinhalb Stunden über die Vorzüge französischer Arthouse-Filme in schwarz-weiß. Oder vielleicht fragt ihr mich doch lieber nicht danach und wir gehen einfach nur tauchen.

 

Mein Motto: »Follow the white rabbit!«


Brevet: