Tauchschule Tauchteam Bodensee
Flusstauchen
Flusstauchen-Kurs
Flusstauchen-Spezialkurs
Flusstauchen-Verzascatal
Flusstauchen-Tessin
Flusstauchen
Flusstauchen-lernen

Spezialkurs Flusstauchen

Kursziel:

Der Spezialkurs Flusstauchen vermittelt dir das theoretisches Wissen und die Fertigkeiten zur sicheren Planung, Vorbereitung und Durchführung von Flusstauchgängen.

Inhalt des Kurses:

  • Kenntnisse über die Entstehung von Strömungen und Strömungsarten besitzen
  • Strömungsarten erkennen und einschätzen können
  • Flusstauchgänge planen, sichern und durchführen können
  • die Anforderungen an die Ausrüstung für Flusstauchgänge kennen und beherrschen
  • die örtlichen Gegebenheiten und deren besondere Gefahren einschätzen können
  • alle notwendigen Sicherheitsvorkehrungen treffen können

Voraussetzungen:

  • Mindestalter: 14 Jahre; bei Minderjährigen ist die Einverständniserklärung der sorgeberechtigten Eltern (möglichst beider Elternteile) erforderlich.
  • Ausbildungsstufe: OWD oder eine vergleichbare Qualifikation
  • gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung. Die Tauchtauglichkeitsuntersuchung darf im Alter zwischen 18 und 39 Jahren nicht länger als zwei Jahre zurückliegen. Bei unter 18-jährigen und über 40-jährigen darf sie nicht älter als ein Jahr sein.

  • Eine gute Kondition wird empfohlen.

Im Preis enthalten - bei uns gibt es keine versteckten Kosten:

  • Vermittlung der Tauchtheorie
  • schriftliche Erfolgskontrolle
  • Mindestens 2 Tauchgänge mit Pressluftflasche im Fluss
  • Ausbildung durch erfahrene Tauchlehrer
  • Brevet (digitaler und gedruckter Tauchschein)
  • Zertifizierungsgebühren
  • Überreichung einer Urkunde

Theoretischer Teil:

Wir vermitteln dir alle wichtigen Inhalte während des Tauchkurses. Wir erklären und veranschaulichen dir die Theorie stets persönlich und mit vielen Praxisbeispielen.

Lehrinhalte:

  • Die Wahl des Tauchplatzes beim Flusstauchen
  • Die Tauchausrüstung und Zusatzausrüstung fürs Flusstauchen
  • Wasserbewegungen und Strömungsrichtungen

  • Planung von Flusstauchgängen

  • Risiken beim Flusstauchen

  • Sicherheitsvorkehrungen

Melde dich bei MySSI an

Erstelle dein Benutzerprofil und erhalte kostenlosen Zugang zu zahlreichen Funktionen, die dein Taucherlebnis überall, zu jeder Zeit verbessern wird. Falls du bereits bei MySSI registriert bist, wähle als Training Center das Tauchteam Bodensee aus. Lade dir auch die MySSI App herunter.

Dein Profil muss vollständig sein, deine Adresse, Kontaktdaten und ein Bild von dir enthalten. Nur wenn dein Profil vollständig ist können wir dich zum Spezialkurs freischalten und den Tauchschein ausstellen.

Praktischer Teil:

Mindestens zwei Flusstauchgänge in denen unter anderem folgende Übungen enthalten sind:

  • Informationen über Wetter, Wasserstand und Strömung einholen
  • Einstiegstelle sorgfältig auswählen und sichern
  • Ausstiegsstelle sorgfältig auswählen, Sicherungsleine und Markierungsleine am Ausstieg befestigen
  • Sicherungsgruppe einweisen, in Position und in Bereitschaft
  • Tauchen mit und gegen die Strömung
  • vertraut machen mit unterschiedlichen Strömungsgeschwindigkeiten
  • Strömungsschatten aufsuchen, Hindernisse erkennen
  • Hindernisse aufsuchen, um verschiedene Strömungsarten kennenzulernen wie Walzen, Kehrwasser oder Unterströmung
  • im strömungsstarken Bereich Richtungswechsel gegen die Strömung für einige Minuten
  • queren des Flusses gegen die Strömung an einen vereinbarten Zielpunkt

Benötigte erprobte und gewartete Tauchausrüstung für den praktischen Teil:

  • Tauchflasche
  • Atemregler, eine oder zwei erste und eine oder zwei zweite Stufen, Atemregler kommen von rechts, Finimeter und Inflator
  • Tauchanzug (wir empfehlen einen 7 mm Halbtrocken-Tauchanzug ggf. mit Eisweste und raten vom Trockentauchanzug ab)
  • Kopfhaube, Handschuhe und Füßlinge
  • Jacket oder Wing mit Backplate
  • Maske, Flossen, Lampe
  • Tauchcomputer
  • ausreichend Blei​


Deine eigene Tauchausrüstung ist noch nicht komplett und dir fehlt noch etwas? Dann nehme Kontakt mit uns auf. Natürlich kannst du unsere hochwertige und kaltwassertaugliche Schulungsausrüstung ausleihen. Sobald du öfters tauchen gehen möchtest, empfehlen wir den Kauf einer eigenen Tauchausrüstung. Wir beraten dich gerne unabhängig und individuell mit dem Fokus auf deinen persönlichen Tauchzielen.

Wann findet der Spezialkurs Flusstauchen statt?

Der Spezialkurs findet während unserer Ausfahrt ins Verzascatal im Schweizer Kanton Tessin oder im Rhein statt.

Wie lange dauert der Spezialkurs Flusstauchen?

Der Spezialkurs Flusstauchen mit Theorie und mindestens zwei Tauchgängen dauert erfahrungsgemäß 1 Tag. Somit ist es ein idealer Wochenend-Kurs in der Schweiz.


Bitte beachte, dass wir keine Brevetierungsgarantie geben. Wenn du dein Brevet überreicht bekommst, dann weil du die Übungen sicher beherrschst und das Kursziel erreicht hast. Nicht nur weil du den Kurs bezahlt hast. Wir drücken keine Augen zu, sondern nehmen uns die Zeit, die du brauchst. Durch die Ausbildung in Einzel- bzw. auf Wunsch in Doppelbetreuung richten wir uns nach deinen Vorkenntnissen und deiner persönlichen Lerngeschwindigkeit und passen die Dauer des Kurses deinem Fortschritt an. Wir treffen uns immer so früh, dass wir einen entspannten Tag ohne Zeitdruck haben. Sollte eine Übung nicht gleich auf Anhieb klappen, so wiederholen wir diese gerne so lange, bis du sie sicher beherrschst. Zur Sicherheit ist es gut noch einen Tag als Reserve einzurechnen, um im Fall der Fälle Übungen oder einen Tauchgang zu wiederholen. Wir legen großen Wert auf eine fundierte Ausbildungsqualität und möchten dich als sicheren und selbstständigen Taucher auf das Tauchen im See oder Meer vorbereiten.

Wo findet der Kurs statt?

Die Theorie findet entweder in unserer Tauchschule in Herbertingen oder am Tauchplatz statt. Die Flusstauchgänge finden während unserer Ausfahrt ins Verzascatal im Schweizer Kanton Tessin statt.

Folgendes ist zum Spezialkurs Flusstauchen mitzubringen:

  • Brevet | Tauchschein
  • Logbuch und falls vorhanden Taucherstempel
  • gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung
    • nicht älter als drei Jahre, wenn du zwischen 18 und 39 Jahre alt bist
    • nicht älter als ein Jahr, wenn du unter 18 Jahre oder über 40 Jahre alt bist
    • gerne kannst du die Bescheinigung auch in MySSI unter "Persönliche Daten - Dokumente hochladen.
  • eine eigene komplette erprobte und gewartete Tauchausrüstung (s.o. Liste)
    (wenn du unsere Leihausrüstung nutzt, bringen wir diese direkt mit an den vereinbarten Tauchplatz)
  • Badesachen und ein Badetuch
  • Essen und Trinken, nach Bedarf

Preis:

250 Euro

370 Euro mit kompletter Leihausrüstung (im Wert von über 5.000 Euro)

Dieser Kurs findet, entgegen den anderen Spezialkursen, nicht in Einzelbetreuung (VIP-Kurs) statt. Denn der Kurs findet im Rahmen einer gemeinsamen Ausfahrt statt.

Alle Preise inklusive Umsatzsteuer.

Nicht im Kurspreis inkludiert:

Kosten für die Ausfahrt (Anfahrts- und Übernachtskosten), ggf. Parkgebühren,

Tauchtauglichkeitsuntersuchung, Tauchunfallversicherung

Weitere Aufbau- und Spezialkurse:

Vertiefe dein Wissen und dein Können in Spezialgebieten des Tauchsports nach deinen persönlichen Interessen.