Tauchschule Tauchteam Bodensee
Berlingen - Wildsau

Tauchplatz: Berlingen - Wildsau

Der Tauchplatz ist anfängergeeignet, da bis 20 Meter Halde. Jedoch herrscht ein setiger Bootsverkehr. 

Bis 20 Meter Halde.

Sichtweite melden und nachschauen unter:

http://www.sichtweite.ch

Von Kreuzlingen über die Seestrasse 13 Richtung Stein am Rhein nach Berlingen fahren. Links nach dem Ortseingangsschild parkt ihr auf dem Parkplatz neben der Post.


Adresse für das Navigationssystem:

Seestrasse 119 in CH-8267 Berlingen

Gebührenpflichtiger Parkplatz bis 19:00 Uhr neben der Post.

Für die zweite Auflage vormerken: Wir empfehlen euch unseren Tauch-führer "Tauchen im Bodensee". Die erste Auflage mit 46 Tauchplatzbeschreibungen, Über- und Unterwasserbilder, mehrere Tauchplatzkarten sowie wichtigen Informationen rund um das Tauchen im Bodensee war nach wenigen Monaten ausverkauft.

Hier einfach und bequem anmelden, um vorgemerkt zu sein. 

Parkplatz

Im traumhaften Pasticceria Pizzeria "Giardino sul Lago" im historischen Stil der frühren 1950er-Jahre gibt es vom kleinen Frühstück über den Mittagstisch und Abendessen bis zu verlockenden Desserts eine verführerische italienische Palette an: hausgemachte Pizza, Lasagne, Gnocchi, Glace, Kuchen und Kaffee und vor allem Patisserie, die ihresgleichen sucht. Auch die Lage ist wunderschön direkt am Untersee mit Sitzplätzen direkt am Wasser.


Adresse: Seestrasse 111 in CH-8267 Berlingen

Kontakt: +41 (0)52 761 13 36

Geöffnet: Mai bis September von 09:00 bis 21:00 Uhr;

November bis April Mo., Di., Mi., Sa. 09:00 bis 21:00 Uhr;

Fr. 16:00 bis 21:00 Uhr; So. 10:00 bis 21:00 Uhr 


Speise- und Getränkekarte

Vom Parkplatz aus läufst du über die Seestrasse den Weg an der Wildschein-Statue vorbei in Richtung See zum Einstieg.

Tauchplatzbeschreibung:


Westlich/links von der Einstiegsstelle befindet sich auf ca. 5 Meter Tiefe eine Plattform. Taucht man an der Plattform weiter ab findest du auf etwa 12 Metern eine Löwen-Statue.


Taucht ihr vom Einstieg aus dem Rohr entlang bis zu dessen Ende auf etwa 5 Meter und dann weiter bis zwischen 10 und 15 Metern so siehst du östlich ein großes Fischries, einen künstlicher Laich- und Hegeplatz zum Schutz gegen Fressfeinde. Neben zahlreichen Fischen ist hier gewöhnlich auch ein großer Hecht zu Hause.


Vom Fischries aus ist ein Seil bis in eine Tiefe zwischen 16 und 18 Metern gespannt, wo sich die Badeenten befinden.

Wildsau

Weg zum Einstieg

Einstieg

Löwe