Tauchschule Tauchteam Bodensee
Tauchunfälle

Tauchunfälle im Bodensee


Der Bodensee ist ein beliebtes Tauchrevier und zieht jedes Jahr tausende Taucher an. Doch immer wieder kommt es zu Tauchunfällen im drittgrößten See Mitteleuropas. Die uns bekannten Tauchunfälle im Bodensee der vergangenen Jahren haben wir auf dieser Seite aufgelistet.


Neben eingeschränkten Sichtverhältnissen und den kalten Wassertemperaturen (Sommer wie Winter 4° bis 5° C auf Tiefe), zählen auch eine schlechte Tauchausbildung, unsachgemäße Ausrüstung und Selbstüberschätzung zu den Hauptursachen für zahlreiche tödliche Tauchunfälle.


Die meisten Unfälle passieren im Überlinger See, da dort die meisten Tauchgänge stattfinden und die Steilwände (teilweise ohne Grundsicht und Dunkelheit in der Tiefe) so manchen Taucher schnell überfordern.


Vergleicht man die Unfallzahlen im Bodensee mit der Anzahl der Tauchgänge sind diese sehr gering. Denoch sollte man sich bewusst sein, dass der Bodensee ein anspruchsvolles Tauchgewässer darstellt. Betrachtet man die Unfälle der vergangenen Jahre so sind vereiste Atemregler, Partnerverlust und Panik-/Notaufstiege zu verzeichnen.
(Quelle: Polizeiliche Unfallstatistik Bodensee)


Aus diesem Grund empfehlen wir, Wert auf eine gute Tauchausbildung zu legen, an der Tauchausrüstung nicht zu sparen, Tauchgänge entsprechend der Brevetierung und Erfahrung durchzuführen, diese gut vorzubereiten und verschiedene Szenarien regelmäßig zu üben - gerne auch mit uns.

Staatliche Notfallnummern

Da wir uns im Dreiländereck befinden gibt es je nach Situation und Örtlichkeit verschiedene Notrufnummern:


  • Rettungsleitstelle: 112 (int)
  • Wasserrettung: 19222 (int)
  • Polizei: 110 (D)
  • Polizei: 117 (CH)
  • Polizei: 133 (AT)

Dekompressions-erkrankung

Medizinischer Artikel von aquamed:
Auch wenn Tauchunfälle zum Glück sehr selten sind ist es wichtig die Zusammenhänge zu kennen, die zu ihrem Entstehen beitragen. Nur so kann man durch gezielte Maßnahmen das Risiko für einen Deko-Unfall gering halten, frühe Anzeichen erkennen und rechtzeitig eine sinnvolle Behandlung einleiten.
Weiterlesen ...

Druckkammer am Bodensee

Im Falle eines Falles findet ihr die nächste Druckkammer hier:


Helioshospital Überlingen

88662 Überlingen, Härleweg 1

+49 (0)7551 94770

Kaltwassertauchen im Bodensee

Medizinischer Artikel von aquamed:

Beim Kaltwassertauchen spielt das Verständnis über die physiologischen Vorgänge im Körper eine wesentliche Rolle.

Weiterlesen ...

Notrufnummern der großen Versicherer

Wenn ihr doch mal einen Unfall oder ein medizinisches Leiden habt könnt ihr eure Versicherung unter einer der folgenden Nummern erreichen:


- Aquamed +49(0)70034835463

- DAN +390642115685

- VDST +49 (0)6980088616

Angst und Panik beim Tauchen

Medizinischer Artikel von aquamed:

Angst und Panik beim Tauchen – ein Thema, mit dem nicht nur Anfänger konfrontiert sind. Wie äußert sich Panik unter Wasser und was kann man dagegen tun?

Weiterlesen ...


Auflistung aller uns bekannten Tauchunfälle im Bodensee:


Tauchunfälle im Bodensee im Jahr 2020


  • 23. April 2020: Tauchplatz Überlingen - Tennisplätze
    Nach zwei Tauchgängen, die jeweils ca. 40 Minuten dauerten bis in ca. 43 Meter Wassertiefe, zeigte der 52-jährige Taucher des Buddy-Teams Symtome einer schweren Dekompressionserkrankung. Druckkammerbehandlung in Überlingen.

Tauchunfälle im Bodensee im Jahr 2019

Unfall- und Einsatzstatistik 2019 der Wasserschutzpolizei am Bodensee:

2019 wurden fünf Tauchunfälle (Vorjahr: sechs) bearbeitet. Fünf erlitten Verletzungen und mussten ärztlich behandelt werden. Ein tödlicher Tauchunfall war nicht zu verzeichnen (Vorjahr: ein tödlicher Tauchunfall).


  • 17. August 2019: Tauchplatz Goldach - Rietli
    Während eines Tauchkurses gerät Tauchschüler in zwei Meter Tiefe in Panik und wird bewusstlos von Tauchlehrerin an die Wasseroberfläche gebracht. Rettungsmaßnahmen an der Oberfläche und Transport ins Spital. 
    Lese mehr ...


  • 31. März 2019: Tauchplatz Überlingen - Liebesinsel
    65-jähriger Sporttaucher aus Oberbayern erleitet nach 50-minütigen Tauchgang einen Schwächeanfall. Akute Unterkühlung. Versorgung mit Sauerstoff und zweistündiger Klinikaufenthalt.
    Lese mehr ...


Tauchunfälle im Bodensee im Jahr 2018


Internationale Unfallstatistik für den Bodensee 2018:

2018 wurden sechs Tauchunfälle (Vorjahr: vier) bearbeitet. Ein Taucher verlor dabei sein Leben, fünf erlitten Verletzungen und mussten ärztlich behandelt werden.




    Tauchunfälle im Bodensee im Jahr 2017


    Internationale Unfallstatistik für den Bodensee 2017:

    2017 wurden vier Tauchunfälle bearbeitet (Vorjahr: fünf). Alle Tauchunfälle ereigneten sich im Überlinger See. Ein Taucher verlor dabei sein Leben, drei erlitten Verletzungen und mussten ärztlich behandelt werden.



    • 5. August 2017: Tauchplatz Sipplingen
      Tödlicher Tauchunfall eines 47-jährigen, in Ausbildung stehenden Tauchlehrers, im Rahmen einer Ausbildung.
      Ermittlungen dauern an.
      Lese mehr ...

      Tauchunfälle im Bodensee im Jahr 2016


      Internationale Unfallstatistik für den Bodensee 2016:

      2016 wurden fünf Tauchunfälle (Vorjahr: sechs) bearbeitet. Alle Tauchunfälle ereigneten sich im Überlinger See. Zwei Taucher verloren dabei ihr Leben, drei erlitten Verletzungen und mussten ärztlich behandelt werden.


        Tauchunfälle im Bodensee im Jahr 2015


        Internationale Unfallstatistik für den Bodensee 2015:

        2015 wurden sechs Tauchunfälle bearbeitet (Vorjahr: fünf). Davon ereigneten sich fünf Unfälle im Überlinger See und einer im Seeraum vor Bottighofen. Ein Taucher verlor dabei sein Leben, fünf erlitten Verletzungen und mussten ärztlich

        behandelt werden.


        • 24. September 2015: Tauchplatz Überlingen - Goldbach
          44-jähriger, Fehlbedienung Rebreather/Sauerstoffmangel, Bewusstlosigkeit, Buddyrettung
          Lese mehr ...


        • 3. Juli 2015: Tauchplatz Überlingen
          Tauchunfall eines 42-jährigen Solotauchers, 43 Meter Tiefe, Probleme mit Atemregler, Notaufstieg
          Lese mehr ...





          Tauchunfälle im Bodensee im Jahr 2014


          Internationale Unfallstatistik für den Bodensee 2014:

          2014 wurden fünf Tauchunfälle (Vorjahr: acht) bearbeitet. Diese ereigneten sich alle im Überlinger See. Fünf Taucher erlitten Verletzungen und mussten ärztlich versorgt werden.




          • 1. Mai 2014: Tauchplatz Überlingen
            Zwei Brüder, technischer Defekt auf 60 Meter Tiefe (keine Luft), Panikaufstieg, ärztliche Behandlung
            Lese mehr ...




          • 16. Februar 2014: Tauchplatz Mammern
            Tödlicher Tauchunfall, 43-jähriger hat Probleme mit Ausrüstung (15 Meter), Buddy taucht allein auf/ruft Hilfe
            Lese mehr ...

              Tauchunfälle im Bodensee im Jahr 2013


              Unfall- und Einsatzstatistik 2013 der Wasserschutzpolizei am Bodensee:

              Im Jahr 2013 kam es im Überlinger See zu sieben Tauchunfällen, die zwei Todesopfer und fünf Verletzte forderten.



              • 22. September 2013: Tauchplatz Überlingen
                31-jährige gerät in Panik durch Wassserverschlucken, unkontrollierter Aufstieg, Druckkammer
                Lese mehr ...


                  Tauchunfälle im Bodensee im Jahr 2012



                  • 26. März 2012: Vorarlberger Bodensee
                    Bergung eines abgestürzten Kleinflugzeuges, Komplikationen nach 15 Minuten in 50 Metern
                    Lese mehr ...

                    Tauchunfälle im Bodensee im Jahr 2011


                    • 28. April 2011: Tauchplatz Konstanz - Wallhausen
                      Vermisster 49-jähriger Taucher, der allein von einem Schlauchboot abgetaucht war

                    Tauchunfälle im Bodensee im Jahr 2010

                    Internationale Unfallstatistik für den Bodensee 2010:

                    2010 mussten drei Tauchunfälle bearbeitet werden (Vorjahr: sechs). Drei Taucher erlitten Verletzungen und mussten zum Teil stationär behandelt werden.


                    • 28. August 2010: Tauchplatz Überlingen
                      Tauchunfall bei Ausbildungstauchgang, 31 Meter Tiefe, Druckkammerbehandlung in Stuttgart


                    • 14. Juli 2010: Tauchplatz Meersburg
                      46-jährige bekommt nach Ausbildungstauchgang (bis 27 M.) Atemnot, Atemstillstand, Tod im Krankenhaus



                      • 23. Januar 2010: Tauchplatz Überlingen
                        44-jährige gerät in Panik, 30 Meter, Notaufstieg mit Buddy, Druckkammer


                      • 12. Januar 2010: Tauchplatz Konstanz - Wallhausen
                        Nachttauchgang endet für zwei Taucher in der Überlinger Druckkammer

                      Tauchunfälle im Bodensee im Jahr 2009




                      • 17. August 2009: Tauchplatz Rorschach Hauptbahnhof
                        Tauchunfall eines 37-jährigen Solotauchers mit neuer Ausrüstung


                      • 13. Juni 2009: Tauchplatz Steckborn
                        Tödlicher Tauchunfall eines 38-jährigen Tauchschülers


                      • 4. April 2009: Überlingen
                        Tödlicher Tauchunfall einer 46-jährigen Taucherin, Verlust der Gruppe bei Aufstieg

                      Tauchunfälle im Bodensee im Jahr 2008



                      • 1. Juni 2008: Tauchplatz Wrack Jura
                        Tödlicher Tauchunfall eines 34-jährigen Schweizers, kehrte nicht an die Oberfläche zurück

                      Tauchunfälle im Bodensee im Jahr 2007



                      • 21. August 2007: Tauchplatz Rorschach Nähe Segelhafen
                        Probleme auf 10 Meter mit anschließendem sehr schnellen Aufstieg

                      Tauchunfälle im Bodensee im Jahr 2006



                      • 15. März 2006: Tauchplatz Überlingen
                        Buddyteam sackt ungewollt auf 46 Meter Tiefe ab, unkontrollierter Aufstieg, Behandlung in Druckkammer

                      Tauchunfälle im Bodensee im Jahr 2005


                      • 14. Dezember 2005: Tauchplatz Überlingen
                        Dreierteam auf 20 Meter Tiefe, Frau verliert Orientierung, Notaufstieg mit Buddys, Atemnot, Druckkammer


                      • 11. Dezember 2005: Tauchplatz Wrack Jura
                        Tödlicher Tauchunfall - 35-jähriger kommt nicht zurück an OF, Kollegen finden ihn in der Nähe des Wracks




                      • 8. Mai 2005: Tauchplatz Wrack Jura
                        Tödlicher Tauchunfall - 54-jährige steigt nach kurzer Zeit auf und verliert an OF Bewusstsein, wohl Herzversagen

                      Tauchunfälle im Bodensee im Jahr 2004


                      • 1. April 2004: Tauchplatz Meersburg - Hafen
                        38-jähriger klammert sich an Buddy, Notaufstieg, Wiederbelebungsversuche am Ufer erfolglos



                      • 15. Februar 2004: Tauchplatz Mammern
                        Tödlicher Tauchunfall 43-jähriger, Probleme mit Ausrüstung, Leiche auf 15 Meter gefunden

                      Tauchunfälle im Bodensee im Jahr 2003


                      • 30. September 2003: Tauchplatz - Überlingen Westbad
                        Nach Tauchgang (22 Min./46 Meter Tiefe) Lähmungserscheinungen der rechten Seite, Druckkammer Ulm


                        Tauchunfälle im Bodensee im Jahr 2002

                        • 18. April 2002: Tauchplatz Überlingen - Post
                          Tödlicher Tauchunfall, Tauchpartner verlieren sich auf 70 Meter Tiefe, einer kann nach Notaufstieg Notruf absetzen

                        Tauchunfälle im Bodensee im Jahr 2001


                        Tauchunfälle im Bodensee im Jahr 2000


                        • 12. November 2000: Tauchplatz Überlingen - Post
                          Tödlicher Tauchunfall, 55-jähriger (FRA), Schwierigkeit auf 40 M., Partnerverlust, Roboter, Leiche in 65 Meter


                        Tauchunfälle im Bodensee vor dem Jahr 2000


                        • 18. August 1999: Tauchplatz Teufelstisch
                          Rekordversuch-Sicherungstaucher treibt nach Kollision auf 23 Meter, schwere Verletzungen, Druckkammer


                        • 19. November 1994
                          Tödlicher Tauchunfall, 52-jähriger stirbt bei Rettungsaktion seines 28-jährigen Buddys

                        Wir haben die Tauchunfälle im Bodensee mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert.


                        Das Tauchteam Bodensee übernimmt jedoch keine Haftung oder Gewährleistung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen und Daten.

                        Kontakt

                        07586 917963

                        Falls wir gerade unter Wasser sind, hinterlasse uns bitte eine Nachricht auf dem AB. Sobald wir aufgetaucht sind, rufen wir dich gerne zurück.

                        Wir legen größten Wert auf eine gute und fundierte Tauchausbildung.

                        Auch bei Fragen zur eigenen Tauchausrüstung stehen wir gerne mit Rat und Tat zur Seite und beraten individuell, kompetent und unabhängig. Wir haben sehr gute persönliche Kontakte zu den wichtigsten Herstellern hochwertiger Tauchausrüstung.

                        dive@tauchteam-bodensee.de

                        Erreiche uns per E-Mail 365 Tage im Jahr rund um die Uhr.

                        Wir freuen uns auf deine Nachricht und deinem Interesse!

                        Kurz über uns


                        Bekannt wurden wir durch unsere freie Tauchgruppe, die seit über fünf Jahren sehr aktiv rund um den Bodensee ist.


                        Wir bieten seither kostenlose Spaßtauchgänge im Bodensee an, bei dem jeder Taucher herzlich willkommen ist, sich uns ohne Mitgliedsbeitrag oder anderer Verpflichtungen anzuschließen.


                        Neben unseren Spaßtauchgängen und begleiteten Tauchgängen im Bodensee bieten wir als Tauchschule auch Schnuppertauchen, Tauchkurse und Spezialkurse im See in Einzelbetreuung.

                        Du möchtest informiert bleiben?

                        Dann folge uns auf diesen Kanälen:

                        Feedback


                        Schon jetzt herzlichen Dank an alle, die uns bewerten!

                        Weltweiter Schutz

                        beim Tauchen und Reisen


                        aqua med bietet spezialisierte medizinische Dienstleistungen im Bereich Tauch- und Reisemedizin.

                        Von der ärztlichen Notrufhotline, über ein professionelles Notfallmanagement bis hin zu integrierten Versicherungs-leistungen.

                        BEWERTUNGEN      NEWSLETTER      FAQ      AGB/WIDERRUFSRECHT      DATENSCHUTZ      IMPRESSUM      © 2020 Tauchteam Bodensee

                        Auf unserer Seite setzen wir Cookies ein, um Informationen über deinen Besuch zu speichern. Cookies, darunter die von Drittanbietern, helfen uns, unsere Website zu verbessern, um dir das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Durch Klicken auf "Akzeptieren" erklärst du dich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Mehr Infos findest du in unserer

                        Datenschutzerklärung.
                        Akzeptieren