Druckkammerfahrt

Druckkammerseminar in der Druckkammer Überlingen am Bodensee

 

Mindestens einmal im Jahr bieten wir eine Druckkammerfahrt in der Druckkammer in Überlingen an.

 

Möchtest du auch einmal die Sporttauchgrenze von 40 Metern überschreiten und einen Tauchgang in sicherer und trockener Umgebung auf 50 Meter Tiefe erleben? Wissen wie sich das Intertgas Stickstoff auf deine Reaktionsfähigkeit auswirkt? Unter sicheren Bedingungen fühlen wie ein Tiefenrausch auf dein Verhalten wirkt?

Selbst leichte Rechen- und Konzentrationsaufgaben auf Kindergarten- und Grundschulniveau bringen den ein oder anderen auf 50 Meter Tiefe zum Grübeln. Eine Druckkammerfahrt ist immer auch eine lustige Angelegenheit, denn mit zunehmender Tiefe hebt sich die Stimmung immer mehr. Wir haben auch schon tolle Gesangseinlagen erlebt.

 

Bei der Druckkammerfahrt kannst du auch deinen Tauchcomputer überprüfen. Denn dieser darf bei diesem außergewöhnlichen Tauchgang in einem wassergefüllten Eimer dabei sein und der Tauchgang darf im Anschluss geloggt werden. Wer also noch keinen 50er im Logbuch hat - hier ist die ideale und sichere Gelegenheit dazu.

 

 

Unsere nächste Druckkammerfahrt findet statt am:

Datum: DERZEIT IN PLANUNG

Uhrzeit: 10:00 Uhr

Freie Plätze: 12

Adresse: Helios Spital, Härlenweg 1, 88662 Überlingen

(Anreise in Eigenregie)

Treffpunkt: Vor dem Eingangsbereich des Helios Spitals

um spätestens 09:50 Uhr.

Preis: 65 Euro inkl. USt.

 

 

Ablauf:

10:00 Uhr: Druckkammerseminar

- Theoretische Unterweisung und Hinweise zum Ablauf der Druckkammerfahrt

- Hintergrundwissen zu tauchmedizinischen Themen und der Druckkammertechnik

- Neue Erkenntnisse aus der Tauchmedizin

- Unfallmanagement, Rettungskette und sicheres Tauchen im Bodensee

 

11:30 Uhr: Erste Druckkammerfahrt auf ca. 50 Meter Tiefe zwischen 60 und 70 Minuten

Nach etwa zwöf Minuten Grundzeit beginnt das langsame Auftauchen mit einem Deepstop auf halber Tauchtiefe und den Dekostopps auf zwölf, neun, sechs und drei Metern.

Die Dekostopps werden mit reinem Sauerstoff durchgeführt.

 

13:00 Uhr: Zweite Druckkammerfahrt auf ca. 50 Metern zwischen 60 und 70 Minuten

(bei genügend Teilnehmern)

 

Bei zwei Druckkammerfahrten haben die Teilnehmer außerhalb der Druckkammer die Möglichkeit das Druckkammerzentrum "in Aktion" zu besichtigen (Fahrstand, Steuerung, Technik).

 

Ca. 15:00 Uhr: Ende

 

 

Teilnehmerzahl:

Maximal sechs Personen pro Druckkammerfahrt

 

 

Voraussetzungen zur Teilnahme:

  • Mindestalter 16 Jahre (bis 18 Jahre mit Einverständniserklärung der Eltern)
  • abgeschlossene Tauchausbildung (mind. OWD / CMAS*)
  • gültige tauchsportärztliche Untersuchung
  • keine Dekompressionskrankheit mit Druckkammerbehandlung in der Vergangenheit
  • keine akuten Erkrankungen oder körperliche und seelische Beeinträchtigungen
  • keine Restsättigung (keine Tauchgänge in den letzten 24 Stunden)
  • keine geplante Flugreise bis 36 Stunden nach der Überdruckexposition
  • eine abgeschlossene Tauchunfallversicherung

 

 

Folgendes ist mitzubringen:

  • Logbuch (die Druckkammerfahrt kann als Tauchgang im Logbuch eingetragen und gestempelt werden)
  • Brevet
  • gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung

(nicht älter als 2 Jahre, bei Bewerbern über 40 Jahren nicht älter als 1 Jahr). Alle aktuellen PDF-Formulare der Gesellschaft für Tauchmedizin und Überdrucktechnik findest du hier:

http://gtuem.org/content/223/52/downloadbereich

  • Baumwollkleidung, auf keinen Fall Synthetik.

Es darf ausschließlich Baumwollkleidung getragen werden. Beim Abstieg wird es sehr warm und beim Aufstieg entsprechend kalt. Daher empfehlen wir: T-Shirt, leichtes Sweatshirt, kurze Hose, dicke Socken, Handtuch.

  • Tauchcomputer
  • Etwas alkoholfreies zum Trinken

 

 

Was nach der Druckkammerfahrt zu vermeiden ist:

  • keine Wiederholungstauchgänge
  • kein Aufenthalt in sauerstoffreduzierter Umgebung für 36 Stunden darunter u.a. keine:

Flüge, Passfahrten, Wintersport, Bersteigen und Klettern in großer Höhe

  • keine Tätigkeiten, die zu einer stärkeren Durchblutung des Körpers führen z.B.:

Sauna und Dampfbad, Thermalbad, Vollbad oder eine heiße Dusche

 

 

Hinweise zur der Anmeldung:

Deine Anmeldung ist verbindlich und wird fest, wenn der Betrag bei uns eingegangen ist. Bei Rücktritt, Krankheit (Druckausgleichsprobleme, Erkältung usw.) oder bei Nichterscheinen kann der Betrag nicht zurückerstattet werden. Erfahren wir frühzeitig, dass du nicht an der Druckkammerfahrt teilnehmen kannst, sind wir selbstverständlich bei der Suche eines Ersatzteilnehmers behilflich.

 

Sollte wider Erwarten ein mangelndes Interesse an dem Druckkammerseminar bestehen, so dass die Teilnehmerzahl von sechs Personen nicht erreicht wird, behalten wir uns vor, die Druckammerfahrt abzusagen. Du erhältst in diesem Fall den vollen Preis zurückerstattet.

 

Der Betrag für das Druckkammerseminar trägt u.a. dazu bei, den Erhalt der Überlinger Druckkammer zu sichern, was im Interesse von uns Bodenseetauchern ist. Der Badische Tauchsportverband e.V. (BTSV) ist der einzige Tauchsportverband, der eine eigene Druckkammer betreibt. Die Druckkammer wird mit ehrenamtlichem Engagement betrieben und es werden keine kommerziellen Ziele verfolgt. Die laufenden Kosten werden aus Eigenmitteln und Einnahmen aus den Druckkammerseminaren und Notfallbehandlungen gedeckt. Die Druckkammer stellt eine wichtige Institution für die Sicherheit für uns Taucher im Bodenseeraum dar und wird in erster Linie zur Behandlung von Dekompressionskrankheiten bei Tauchunfällen in Bereitschaft gehalten.

 

 

Eine Anmeldung ist derzeit noch nicht möglich, da der Termin für 2019 noch fixiert wird.

Verbindliche Anmeldung zum Druckkammerseminar

Je nach Interesse stehen sechs bzw. zwölf Plätze zur Verfügung. Pro Druckkammerfahrt können sechs Personen "abtauchen". Die Teilnahmezusage erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung und wird durch uns durch eine Bestätigungsmail erklärt. Deine Teilnahme ist gesichert, wenn der Betrag bei uns eingegangen ist.

 
 
 
 
 
Hiermit melde ich mich verbindlich zu dem Druckkammerseminar an. Bei Rücktritt, Krankheit (Druckausgleichprobleme, Erkältung usw.) oder Nichterscheinen kann die Gebühr nicht zurückerstattet werden.
 
Ich verfüge über eine abgeschlossene Tauchausbildung. Nachweis ist vor Ort vorzugzeigen (mind. OWD/CMAS*).
 
Ich verfüge über eine zum Zeitpunkt des Druckkammerseminars gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung. Mir ist bewusst, dass ich ohne diese nicht teilnehmen darf (ist vor Ort vorzuweisen).
 
Hiermit bestätige ich, dass ich noch nie einen Tauchunfall/Dekompressionsunfall hatte.
 
Ich verfüge über eine zum Zeitpunkt des Druckkammerseminars gültige Tauchunfallversicherung.
 
Mit dem Setzen des Häkchens im nebenstehenenden Kästchen erklärst du dich einverstanden, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Deine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung deiner Anmeldung genutzt. Diese Einwilligung kannst du jederzeit durch eine Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden deine Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen kannst du in unserer Datenschutzerklärung entnehmen.
 

Kontakt

 

Wir freuen uns auf deine Nachricht und deinem Interesse!

News vom Bodensee

Feedback

 

Schon jetzt herzlichen Dank an alle,

die uns bewerten!